Basic Level - Resilienztraining

Die inneren Ressourcen aktivieren, stärken und gezielt einsetzen.

Dieses Training ist für alle, die mehr über das Thema Resilienz erfahren und dieses Wissen praktisch im beruflichen Alltag umsetzen möchten.

Das Resilienztraining ist gleichzeitig Basic Level zur Qualifizierung zum Stress Dynamics - Practitioner und Trauma Dynamics Practitioner.

 

Im Resilienztraining (bzw. Basic Level) erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über Stress und Trauma und deren unterschiedlichen Auswirkungen auf die psychische, physische, emotionale und soziale Ebene.

Sie werden befähigt, diese Merkmale gemäß dem 5-Zustandsmodell (Stressphasenmodell von P. Levine) zu erkennen und zu unterscheiden. Das ist wichtig, um den richtigen Umgang und später die passende Vorgehensweise zu wählen.

Sie erfahren Grundlegendes über die Aufgaben und das Zusammenwirken der 3 Langzeit-Gedächtnissysteme und wie dieses Wissen bewusst eingesetzt wird. Sie erlernen das Prinzip Achtsamkeit, sowie das gezielte Aktivieren von Ressourcen.

 

Sie üben, wie Sie die Aktivierung der inneren Ressourcen bei Ihrem Gegenüber professionell anleiten. Sie können Sie sich selbst und Ihr Gegenüber stabilisieren und in einen entspannten Zustand führen. Alle im Training erworbenen Fähigkeiten sind in Ihren (Berufs-)Alltag leicht integrierbar.

So stärken Sie Ihre eigene Resilienz und reduzieren Ihr Burn-out- und Mitgefühlserschöpfungs-Risiko.

 

 

Inhalte:

  • Achtsamkeit und Körperwahrnehmung
  • Das Semantische, das Prozedurale und das Ereignis-Gedächtnis
  • Ressourcenaktivierung in 5 Schritten
  • Resilienz, Definition und Konzept
  • 5-Zustandsmodell 
  • Resonanz und Übertragung
  • Stressregulationstechniken
  • Sekundäre Traumatisierung und Mitgefühlserschöpfung
  • Partnerübungen und Reflexion in der Gruppe

 

Wählen Sie aus folgenden Terminen:

Kurstermin "Spätsommer":   

Blocktraining 

Sa,  16.09.2017   von  09.45 - 18.00 Uhr

Sa,  23.09.2017   von  09.45 - 18.00 Uhr

Sa,  30.09.2017   von  09.45 - 18.00 Uhr 

Kurstermin "Spätherbst":

Blocktraining

Do, 16.11.2017  von 09.45 - 18.00 Uhr

Fr,  17.11.2017   von 09.45 - 18.00 Uhr

Sa, 18.11.2017   von 09.45 - 18.00 Uhr


 

 

Kosten:    575,00 EUR (inkl. 19% MwSt.)

                 inkl. Kursunterlagen und Pausensnacks

                 Abschluss mit Teilnahmezertifikat

                 Annahme von Bildungsprämiengutscheinen

                 Organisationen, die als gemeinnützig oder mildtätig anerkannt sind, erhalten 15% Rabatt auf alle Weiterbildungen.

 

Ort:           Hotel Sophienhof, Sophienstraße 19, 10178 Berlin

 

Anmeldung:      Melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular an.

 Referentin

Melina Macho-Boldt

ist Heilmasseurin, Diplom-Sozialpädagogin, Traumatherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG).
Melina Macho-Boldt arbeitet seit über 14 Jahren selbständig in eigener Praxis für Stressbewältigung und Traumatherapie in Berlin.
Gründerin und Leiterin von ReSTReL-Institut.