Resilienztraining PLUS

 

Das Resilienztraining PLUS umfasst insgesamt 30 Stunden:
   21  Stunden Resilienztraining
     7  Stunden Gesprächs- und Fragetechniken
     2  Stunden Gruppensupervision

 

Somit ist es besonders gut geeignet für BeraterInnen, HeilpraktikerInnen und andere professionelle HelferInnen, die erst wenig Praxiserfahrung haben und sich im Umgang mit den ihnen anvertrauten Personen mehr Sicherheit wünschen. 

 

 

Gesamtkosten:    994,00 EUR (inkl. 19% MwSt.)

                              inkl. Kursunterlagen und Pausensnacks

                              Abschluss mit Teilnahmezertifikat

                              Annahme von Bildungsprämiengutscheinen.

                              Organisationen, die als gemeinnützig oder mildtätig anerkannt sind, erhalten 15% Rabatt auf alle Weiterbildungen. 

 

Das Resilienz-Training PLUS gilt gleichzeitig als Basic Level für die Qualifizierung zum Stress Dynamics - Practitioner und Trauma Dynamics Practitioner.

Referentin

Melina Macho-Boldt

ist Heilmasseurin, Diplom-Sozialpädagogin, Traumatherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG).
Melina Macho-Boldt arbeitet seit über 13 Jahren selbständig in eigener Praxis für Stressbewältigung und Traumatherapie in Berlin.
Gründerin und Leiterin von ReSTreL-Institut.